Wenn Sie den Newsletter nicht lesen können, klicken Sie bitte hier.
Offenes Herz Deutschland
 
  • Kontakt
  • Spenden
  •   Juni 2013
    Sich vom Geist leiten lassen

    Aus dem Predigt vom Papst Franziskus, Pfingsten 2013
    Eucharistiefeier mit den kirchlichen Bewegungen

    Dem Anschein nach schafft der Heilige Geist Unordnung in der Kirche, weil er die Unterschiedlichkeit der Charismen, der Gaben bringt, doch unter seinem Wirken ist all das ein großer Reichtum, denn der Heilige Geist ist der Geist der Einheit, was nicht Einförmigkeit bedeutet, sondern eine Rückführung von allem in die Harmonie. Die Harmonie bewirkt in der Kirche der Heilige Geist.

    Wenn wir selbst die Verschiedenheit schaffen wollen und uns in unseren Parteilichkeiten, in unseren Ausschließlichkeiten verschließen, führen wir in die Spaltung; und wenn wir selbst nach unseren menschlichen Plänen die Einheit herstellen wollen, schaffen wir letztlich die Einförmigkeit, die Schematisierung. Wenn wir uns hingegen vom Geist leiten lassen, führen Reichtum, Vielfältigkeit, Unterschiedlichkeit nie zum Konflikt, denn er bringt uns dazu, die Vielfältigkeit im Miteinander der Kirche zu leben.


    Pfingstvigil mit den kirchlichen Bewegungen,
    Mai 2013
    Die deutschen Freiwilligen 2013

    Vier junge Deutsche haben sich bereits entschieden, ein Jahr im Dienst der Ärmsten mit Points-Cœur zu verbringen. Lernen Sie sie kennen. Sie brauchen Ihre Unterstützung!

    Die heutigen deutschen Freiwilligen im Ausland

    Points-Cœur beim Eucharistischen Kongress 2013 in Köln

    Wir freuen uns am Eucharistischen Kongress in Köln teilnehmen zu dürfen. Vom 6. bis 9. Juni 2013 erwarten wir Euch an unserem Stand im "Zelt der Begegnung" am Kolpingplatz vor der Minoritenkirche.

    • Donnerstag 6. Juni von 15 bis 20 Uhr
    • Freitag 7. Juni von 12:30 bis 20 Uhr
    • Samstag 8. Juni von 12:30 bis 20 Uhr
    Aussendungsmesse der deutschen Freiwilligen 2013

    Die deutschen Freiwilligen werden während einer Messe ins Ausland ausgesendet.

    • Peter B. (Barrios Altos, Peru), am 11. Juni 2013 um 14:30 Uhr
      Kleine Schwestern vom Lamm, KEVELAER
    • Jeanne G. (Manila, Philippinen), am 30. Juni 2013 um 11:15 Uhr
      St. Cyriakus, BOTTROP
    • Tobias W. (Buenos Aires, Argentinien), am 13. Juli 2013 um 17 Uhr
      Heilig Kreuz, BOCHOLT
    • Joseph B. (La Ensenada, Peru), am 1. September 2013
      BEILNGRIES (Oberbayern)
    15. September 2013 - Patronatsfest von Points-Coeur

    Am 15. September feiert die Kirche Maria unter dem Kreuz, Hauptpatronin von Points-Cœur. An diesem Tag haben wir die schöne Gewohnheit nach Neuzelle zu pilgern. Und dieses Jahr fällt es nicht aus!

    An der Oder entlang laufen wir etwa 10 Kilometer. Höhepunkt des Tages ist die Heilige Messe in der Klosterkirche.

    Für Familie und Kinder geeignet!

    Save the date!

    Die Kinder in Guayabo
    Ein Kindercamp in Guayabo

    Von Leo J., Freiwilliger in Peru

    Am Wochenende 22.-24. Februar haben wir ein Kindercamp in Guayabo (Haus der Ordensschwestern) für sechzehn Kinder aus unserem Viertel organisiert. Dazu haben wir vorher eine Pollada organisiert: Wir haben fünfzehn Hühner, viele Kartoffeln, Zutaten für eine Soße, Kohlrabi und Plastiktellerchen gekauft, und haben insgesamt sechzig Portionen mit einem köstlichen Hähnchenmenü zubereitet. Diese haben wir dann zu je zehn Soles verkauft und insgesamt also ca. 300 Soles gewonnen. Dies ist eine hier übliche Art Geld zu verdienen wenn jemand aus einem wichtigen Grund die Unterstützung seiner Nachbarn und Freunde braucht (z.B. bei einer Krankheit). Der unverhältnismäßig (...) ► weiter

    Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier