Wenn Sie den Newsletter nicht lesen können, klicken Sie bitte hier.
Offenes Herz Deutschland
 
  • Kontakt
  • Spenden
  •   November 2012
    Der „Points-Cœur Deutschland“ Newsletter ist geboren!

    Liebe Points-Cœur Freunde!

    Nach der Bearbeitung der deutschen Webseite, die am 19. März 2012 ganz neu veröffentlicht worden ist, freuen wir uns heute Euch zu verkünden, dass der „Points-Cœur Deutschland“ Newsletter geboren ist!

    Alle zwei Monate werdet Ihr Nachrichten von Points-Cœur direkt per Mail empfangen: Erfahrungsberichte von den deutschen Freiwilligen, die nächsten Veranstaltungen, Texte über die Spiritualität von Points-Cœur, etc.

    Wir heissen Euch herzlich Willkommen!

    Eure Points-Cœur Gemeinschaft


    Molecule Man, Berlin 2012
    Das Vorbereitungsprogramm

    Um aufzubrechen ist keine Berufserfahrung nötig, aber jedem Einsatz geht eine Zeit reiflicher Überlegung und eine gründliche Vorbereitung voraus.

    Jedes Jahr schlägt Points-Cœur einen Vorbereitungsprogramm vor, bestehend aus 3 Wochenenden, einem 14tägigen Vorbereitungsseminar, einer Aussendungsmesse und einem Wochenende zur Nachbereitung bei der Rückkehr.

    Es ist möglich das ganze Jahr aufzubrechen.

    Vorbereitungstermine 2012-2013:

    Erstes Wochenende (Kennenlern-Wochenende):

    7.-9. Dezember 2012 (...) ► weiter

    [Leo in Peru] Ausschnitte aus dem ersten Patenbrief

    Liebe Paten,

    hier kommt jetzt der erste Patenbrief und für mich die Gelegenheit Euch allen zu schreiben, dass ich vor ca. vier Wochen, am Freitag den 24.08.2012 im Aeropuerto Internacional Jorge Chávez von Lima heile angekommen bin . Meine Mission (begann) in einem relativ weit abgelegenen Ort von Lima (Ñaña), mit Gemeinschaftsexerzitien. Speziell um diese Uhrzeit war es ein hektischer Verkehr und in dem kleinen Motordreiradtaxi das wir nahmen, durfte ich mein mitteleuropäisches (...) ► weiter

    Erste Schritte in Japan!

    Im Oktober 2012 wurde eine neue Niederlassung in Sendai (in der Nähe von Fukushima) geöffnet. Eine erste Gruppe von 4 Personen ist hingeflogen, um die ersten Schritte zu machen.

    P.Paul erzählt uns die ersten Tage in Japan

    Bei der Entstehung von „Offenes Herz“ in Japan, gab es eine Begegnung, besser - mehrere von denen. Während eines kurzen Aufenthaltes in Tokyo im März 2011, auf seinem Rückweg von Vietnam, hat Pater Thierry Japaner getroffen, die tief gerührt waren, als sie von Mitgefühl gehört (...) ► weiter

    Die deutschen Freiwilligen 2012

    Im Jahr 2012 sind 3 Freiwilligen aus Deutschland ins Ausland gesendet worden. Sie stellen sich Ihnen vor!

    Silvester 2012 mit Points-Cœur in Berlin

    Save the date!

    Eure Points-Cœur Gemeinschaft lädt Euch ganz herzlich zum Silvester 2012 ein!

    Programm: Vorträge, Entdeckung von Berlin, Gebet, festliches Silvesteressen...

    Wann?

    Von Freitag 29. Dezember 2012
    bis Dienstag 1. Januar 2013

    Information und Anmeldung

    Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns!

    Was ist die Compassion?

    Aus einer Interview von Pater Thierry de Roucy, Gründer,
    in der bischöflichen Kath. Universität - Santiago, Chile - 22.04.2010

    « Das Leben jedes Menschen ist eine Leidenschaft, eine Liebesgeschichte und eine Leidensgeschichte. Es gibt nichts universelleres als diese Realität. Um diese Situation zu ertragen, um sie bis ins Letzte zu leben, wurde jedem die Gnade Gottes geschenkt, aber auch die Gegenwart von Freunden und der Nächsten, die dabei helfen, nicht zu verzweifeln, zu kämpfen, das Ziel zu erreichen. Es ist diese Gegenwart des Anderen in unserem eigenen Leid, die Leidenschaft für das Leben des Anderen, diese Barmherzigkeit, die den Einsamen geschenkt wird, denen, die mit sich selbst und mit anderen kämpfen müssen um etwas Gutes hervorzubringen, das nenne ich Compassion. »

    Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier