• 26. Februar 2013
de

Jeanne G. - Manila (Philippinen)

Jeanne G.

Ich heiße Jeanne, bin 18 Jahre alt und komme aus Bottrop im Ruhr­ge­biet. Nach meinem Abitur habe ich mich dafür ent­schieden, 14 Monate in einem Haus von Points-Cœur zu leben. Ich habe schon länger den Wunsch, nach der Schule eine Zeit lang etwas „ganz anderes“ zu machen. Ich hoffe, so aus dem Kopf „raus­zu­kommen“, mitten ins Leben hinein, mich selbst besser ken­nen­zu­lernen und zu ver­stehen, was ich in meinem Leben machen möchte.

Als ich durch einen Work­shop zum Thema FSJ Points-Cœur ken­nen­lernte, war ich sowohl von den Auf­gaben, die in diesen Gemein­schaften eine Rolle spielen (Com­pas­sion, Leben mit den Ärmsten), als auch von dem Umgang mitein­ander, mit den anderen Men­schen des Vier­tels, tief berührt. Des­halb freue ich mich, bald Teil einer sol­chen Gemein­schaft sein zu können. Ich wün­sche mir, mich wäh­rend dieses Jahres in einem anderen Land für die Men­schen ein­setzen zu können, ihr Leben zu teilen, einen Platz in ihrem Herzen zu finden. Ich hoffe auch, in diesem Jahr Gott noch besser ken­nen­zu­lernen und ihn an diesen Orten des Lei­dens und des Lebens zu spüren.

Unter­stützen Sie jetzt Jeanne!

Erfahrungsberichte von Jeanne


Zur Anfang
•  Impressum •  Website powered by SPIP •  Sitemap •